Blick in deine Woche

Lebe deinen Beat! … Du kannst nicht allen gefallen…

Tarot Kartenlegung für die Woche vom 16. bis 22. September, oder wann immer du auf das Video stößt. Mit der Zeitqualität, Möglichkeiten und Tendenzen.

Generelles zum Wochen Reading

Das Wochen Orakel ist als Impuls zu sehen. Als Inspiration. Als Hinweis. Ich zeige die Zeitqualität, sowie Möglichkeiten, Herausforderungen und Tendenzen der Woche.

Wenn die Legung auf dich zutrifft, kannst du dir aus dem Reading mitnehmen was du magst. Wenn sie nicht zutrifft, dann leg sie bitte beiseite. Sei bitte immer ehrlich mit dir, intuitiv und auch selbstverantwortlich, wenn du ein allgemeines öffentliches Reading anschaust.

Verwendete Kartendecks

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Wenn du dir dieses Video anschaust, werden Informationen an Google weitergegeben.

Das Wochen Reading in Worten

Diese Woche darfst du deinen Beat in dir aufwecken. Deinen Rhythmus. Deine Authentizität.

Die Grundenergie ist: Du kannst nicht allen gefallen!

Tanze deinen Beat!

Diese Woche kannst du deinen Beat rausholen und zeigen. Deine Rhythmus tanzen. Deine Authentizität leben.

Die Energie in dieser Woche unterstützt dich dabei, das zu leben, was in dir ist und nicht das, was andere von dir erwarten. Oder du vielleicht meinst tun zu müssen, damit du nicht auffällst. Damit du anderen gefällst.

Du bist einzigartig. So wie jeder einzelne von uns. Also zeig deine Einzigartigkeit, deine Talente, deine Essenz. Die Zeitqualität hilft dir dabei, dich deinen Beat zu fühlen und deinen ganz eigenen Rhythmus mit Freude zu tanzen. „Lebe deine Authentizität“ ist das Lema dieser Woche.

Das kann sich jetzt auf allen Ebenen abspielen und zu verschiedenen Anliegen, Situationen und Themen. Du darfst deine Situation, dein Thema bitte selber in die Kartenlegung einbringen, bzw. in das was ich hier schreibe 😉

Cooler Wochenstart mit dem Beat des Jazz-Engels

Die Woche beginnt damit, dass du aufgeweckt wirst. Bzw. dass dein Beat oder der Jazz-Engel (siehe Video) dich aufweckt. Das dein Rhythmus in Gang gebracht wird und dir Mut macht, dein wahres ICH zu zeigen. Deine Talente. Deine Essenz.

Du solltest dir das Video anschauen. Weil in dem Trippin Waite Tarot Deck ist auf der Karte „Das jüngste Gericht“ ein cooler Engel abgebildet der auf seiner Trompete Jazz spielt. Absolut passend zu dem Lema der Woche „Leb deinen Beat!“ bzw. „Lebe deine Authentizität“.

Dieser Jazz-Engel weckt dich auf! Also horch in dich rein und lass dich führen. Wenn du einen Drang spürst, dass du raus willst aus der Box, solltest du diesen inneren Drang nicht abblocken. Sondern dich darauf einlassen.

Sei mutig und sei wie du bist. Auch wenn du dann anders bist als alle anderen! Löse dich von dem Drang anderen gefallen zu wollen. Sei wie du bist. Mach was deine Seele dir zuflüstert. Du wirst gerade deshalb den anderen gefallen. Vielleicht finden sie dein „AndersSEIN“ am Anfang merkwürdig. Sie werden es aber sicherlich mit der Zeit lieben! Und es vielleicht irgendwann nachmachen und auch aus ihrer Box rausgehen! Und ihren Beat tanzen. 

Neue Wege – altes FREI lassen

Wenn du auf den Jazz-Engel hörst. Auf deinen inneren Beat. Wenn du anfängst das nach außen zu leben, was in dir ist, und was nicht damit konform geht, was andere von dir erwarten oder du meinst tun zu müssen. Wenn du dich entscheidest deine Einzigartigkeit zu leben, gehst du automatisch einen neuen Weg. Du wirst deine emotionale Sicherheit hinter dir lassen. Vielleicht sogar dich von Menschen und Situationen trennen, die nicht mehr stimmig für dich sind.

Lass dieses Alte los. Lass es frei. Auch wenn es dir Sicherheit bietet. Es ist eine unehrliche Sicherheit. Denn diese Sicherheit behindert dich das zu leben, was du wirklich bist.

Der Weg ist neu und unbekannt. Und du weißt vielleicht noch nicht wo er dich hinführt. … Er führt dich zu dir selber. Und es lohnt sich!

Lass dich vertrauensvoll von deinem Beat führen. Und vertraue deiner Intuition. In jeder Situation. Zu jedem Thema, was dich begleitet. Du wirst mit der Zeit merken, dass du gar nicht mehr aneckst, sondern geliebt wirst. Vielleicht auch weil du dadurch immer mehr Menschen anziehst, die auch ihre Wahrheit leben. Ihren Beat tanzen. Ihre Einzigartigkeit zeigen.

Du bist nicht alleine!

Es kann sein, dass du dich alleine, verlassen und armselig fühlst, wenn du das Gewohnte hinter dir lässt. Deine emotionale Sicherheit aufgibst. ABER, du bist nicht alleine. Schau dich um. Sei achtsam und gewahr. Ändere vielleicht auch deinen Wahrnehmungsfeld. Deinen Blickwinkel.

Du hast überall Unterstützung. Und es sind überall Menschen, die ebenfalls ihre Einzigartigkeit zeigen und leben. Mach deine Sinne auf und lausche. Dann wirst du den Beat derer hören, die ebenfalls den Mut haben authentisch zu leben.

Lass dich vertrauensvoll von deinem Beat führen. Und vertraue deiner Intuition. In jeder Situation. Zu jedem Thema was dich begleitet. Du wirst mit der Zeit merken, dass du gar nicht mehr aneckst, sondern geliebt wirst. Vielleicht auch WEIL du dadurch immer mehr Menschen anziehst, die auch ihre Wahrheit leben. Ihren Beat tanzen. Ihre Einzigartigkeit leben. Du bist nicht alleine. Und du bist geliebt. Auch von vielen, die immer noch in der Box sind.

Dann darfst du feiern!

Wenn du den Mut hast, dich auf diesen Prozess einzulassen. Deinen Beat rauszuholen und ihn zu tanzen. Deine Einzigartigkeit zu leben. Wenn du den Mut hast authentisch zu SEIN, dann kannst du am Ende feiern! Mit allen die deinen Beat lieben!

Natürlich wird dieser Prozess nicht unbedingt in einer Woche durchlaufen werden können. … Wer weiß, vielleicht doch?! … Ich denke diese Woche kann viel in Gang kommen bzgl. deiner Authentizität, was sich in den nächsten Wochen verstärkt und vollendet werden kann.

Also, nutze diese Zeitqualität und tanz deinen Beat!

Mach was draus 🙂

Alles Liebe, Andrea

Die neusten Readings…

Nach Temen geordnet…

AlltagsThemen KartenBlick MonatsInspiration NeumondEnergie VollmondEnergie WochenImpuls Zeitqualität ZiehEineKarte